Sie sind hier: Unsere Gemeinschaft / Helfer vor Ort

Kontakt

BRK Gemeinschaft Kiefersfelden
Thierseestraße 7
83088 Kiefersfelden

Email-Kontakt

Helfer vor Ort

Der Helfer vor Ort (HvO) — oder auch First Responder — ist eine so genannte organisierte Erste Hilfe nach Art, 20 Abs. 3 des Bayerischen Rettungsdienstgesetzes (BayRDG). Er unterstützt und ergänzt den Rettungsdienst durch schnelle Erste Hilfe am Notfallort.

Das Ziel des „Helfer vor Ort“-Systems ist die Minimierung der Sauerstoffunterversorgung des Gehirns, um damit im Notfall die Überlebenschance des Patienten zu erhöhen und das Risiko von Gehirnschäden drastisch zu reduzieren. Dies geschieht durch überbrücken des therapiefreien Intervalls, aufgrund der Ortsnähe und der damit verbundenen kurzen Anfahrtszeit, bis der parallel alarmierte Rettungsdienst eintrifft. Der Helfer vor Ort ist nicht Bestandteil des fest angestellten Rettungsdienstes, sondern wird durch ehrenamtliches Engagement organisiert und betrieben. Den Krankenkassen der Patienten entstehen damit keine Kosten. Er ersetzt nicht den Rettungsdienst, sondern ergänzt ihn sinnvoll.


Freundlicherweise zur Verfügung gestellt von den Kollegen des © DRK Reihen

Die Aufgabe des Helfer vor Ort ist die qualifizierte Erste Hilfe, die Abgabe einer qualifizierten Lagemeldung an die Leitstelle Rosenheim, sowie die Einweisung der Rettungsmittel. Er unterstützt den Rettungsdienst und andere Helfer im Einsatz. Der Helfer vor Ort unterliegt - wie auch alle anderen Hilfskräfte - der Schweigepflicht.

Ausbildung

Die Ausbildung umfasst einen Erste Hilfe Kurs mit 8 Doppelstunden und eine Sanitätsausbildung mit 64 Stunden. Dazu kommt eine zusätzliche Ausbildung in der Herz-Lungen-Wiederbelebung und eine Einweisung in die Frühdefibrilation. Durch das Mitfahren auf Rettungswagen werden praktische Erfahrungen ausgebaut und ergänzt. Selbstverständlich bilden sich unsere Helfer vor Ort ständig fort.